Jugendgottesdienste, Andachten und mehr

Grünes Wachstum gibt es nicht. Ohne Konsumverzicht, ohne grundlegende Änderung unserer Art zu wirtschaften, werden die immer bedrohlicher erscheinenden globalen ökologischen Krisen nicht bewältigen können. Davon ist Niko Paëch, Begründer der Postwachstumsökonomik, überzeugt.

Für den an der Universität lehrenden Volkswirt steht fest: Nicht durch Technik, sondern vor allem mit Hilfe eines grundlegenden kulturellen Wandels lassen sich die Folgen der Klimakatastrophe abmildern und weiteren Krisen vorbeugen. Nicht zuletzt die ökonomischen Folgen der Coronapandemie offenbaren, so Paëch die eklatante Schwäche eines Wirtschaftssystems, das auf Arbeitsteilung und globalen Wertschöpfungsketten beruht. Den entscheidenden Lösungsansatz sieht der Wissenschaftler in resilienten, nachhaltigen Systemen, in denen weniger industriell produziert und überhaupt weniger konsumiert und in denen statt mehr Zeit investiert wird in gemeinschaftsbezogene Aufgaben. So zum Beispiel in den Aufbau und Ausbau von Selbstversorgung, einer Reparaturkultur und lokalen Tausch- und Sharingkonzepten.

An diesem Abend werden wir Paëchs Konzept der Postwachstumsökonomie im Form  eines Vortrags näher kennen lernen und in der anschließenden Diskussion kritisch befragen.  Die Diskussion leitet Heike Dreisbach, Referentin für Erwachsenenbildung im Ev. Kirchenkreis Siegen.

Weniger und anders - unter dieser Überschrift plant die Erwachsenenbildung im Ev. Kirchenkreis Siegen über diesen Abend hinaus eine Veranstaltungsreihe, in der es darum gehen soll, im Austausch mit anderen ein Lebensstil ganz konkret zu entwickeln, der nicht auf Gier und Ausbeutung fußt, sondern auf Kooperation und der Erfahrung, dass das Wichtigste im Leben ohnehin nicht mit Geld zu erwerben ist. 

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Referat für Jugend- und Gemeindepädagogik im Ev. Kirchenkreis Siegen.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Der Link zur Videoplattform Zoom wird zugeschickt.

Ansprechpartnerin: Heike Dreisbach
Telefon: 02739 – 8987839
E-Mail: heike.dreisbach@kirchenkreis-siegen.de

Wer gerne per zoom teilnehmen möchte, kann sich bei Bolko Mörschel melden: bolko.moerschel(at)kk-si.de

ALLE TERMINE: Unter Vorbehalt und ohne Gewähr!